Gasheizung

Ziehen Sie sich besser warm an...

Denn bei den Heizkosten kommen immer mehr Kosten auf Hausbesitzer und Mieter zu! Die Preise für Heizöl und Erdgas steigen und steigen. Doch mit intelligenter Heiztechnik können Sie den steigenden Energiepreisen ein Schnippchen schlagen. Innovative Geräte wie zum Beispiel moderne Gas-Brennwert-Kessel ermöglichen eine Drosselung des Energieverbrauchs.

Sprechen sie uns an! Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen ersten unverbindlichen Beratungstermin, auf Wunsch auch gleich vor Ort. Profitieren Sie von unserer fachlichen Kompetenz und unserem erstklassigen Service! Sie erreichen uns telefonisch unter:
08131 / 73 53 35

 Brennwert oder konventionell?


Durch die teilweise Nutzung der Kondensationswärme erhöht sich der Nutzungsgrad bei Brennwerttechnik gegenüber der konventionellen Technik.

Erdgasspezifische Vorteile

Die bei Brennstofen unterschiedenen Wärmewerte (Heizwert und Brennwert) stehen, in  engem Zusammenhang. Je größer die Differenz zwischen beiden Werten ist, desto mehr zusätzliche Energie kann im Rahmen der Brennwerttechnik aus dem Brennstoff gewonnen werden. Bei Erdgas ist die Differenz zwischen Brennwert und Heizwert sehr groß. Der Wasserdampfanteil in den Abgasen ist bei Erdgas nahezu schwefelfrei und sehr hoch. Da der Taupunkt von Erdgas höher liegt als bei Erdöl, kann schon mit einer Rücklauftemperatur unter 40 Grad C das Sparen beginnen. Diese Rücklauftemperaturen werden auch bei Anlagen mit Heizkörpern erreicht, z. B. in der Übergangszeit Frühjahr und Herbst. Wir empfehlen Heizgeräte von Vaillant.